Diese Webseite speichert Cookies und verarbeitet personenbezogene Daten, um das Angebot jener zu verbessern. Sie können allgemein die entsprechenden Dienste uneingeschränkt zulassen („Einverstanden“) oder nur eingeschränkt zulassen („Einschränken“). Sie können diesen Hinweis aber auch ausblenden, dann werden die Dienste nur eingeschränkt zugelassen. Die Auswahl wird in einem Cookie für ein Jahr gespeichert, bei der Ausblendung nur bis zum Sitzungsende (mittels eines Session-Cookies).

Sie können auch weitere Einstellungen vornehmen (zum Auf-/Einklappen hier klicken):
AdSense
Analytics
  1. Mit der Einstellung „AdSense komplett erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Webseite Cookies speichert, um für Sie personalisierte Werbung bereitstellen zu können. Mit der Einstellung „AdSense eingeschränkt erlauben“ werden keine solchen Cookies verwendet und es wird Werbung angezeigt, die sich am Thema der einzelnen Seite orientiert. In jedem Fall wird aber von Google ein Cookie gesetzt, durch das ein Betrug verhindert wird.
  2. Mit der Einstellung „Analytics komplett erlauben“ willigen Sie darin ein, dass die Webseite Cookies speichert, durch die es ermöglicht wird, Sie bei einem erneuten Besuch zuordnen zu können. Mit der Einstellung „Analytics eingeschränkt erlauben (Session-Cookie)“ wird ein Session-Cookie nur zur Aufzeichnung der aktuellen Sitzung angelegt. Mit der Einstellung „Analytics eingeschränkt erlauben (ohne Session-Cookie)“ wird kein Cookie gesetzt, sondern stattdessen ein Zählpixel mit einer nicht zuordenbaren ClientId.

Sie können auch auf der Datenschutzseite weitere Informationen einholen. In diesem Fall stimmen Sie einer eingeschränkten Nutzung zu (ohne Setzung eines Analytics-Cookies), um den Inhalt lesen zu können. Die Zustimmung wird mit einem Session-Cookie gespeichert. Sie können auf der Datenschutzseite die Einstellungen entsprechend anpassen.

Überspringe die Navigation
Schulstoff.org
Kontrastmodus umschalten
Zählmarke index

Allgemeines

Auf dieser Webseite wird der Schulstoff – vor allem des bayerischen Gymnasiums – veröffentlicht. Als Grundlage dienen dabei Mitschriften, Schulbücher und weitergehende Literatur. Der Inhalt der einzelnen Seite wird schrittweise erweitert.

Sollten Fehler, Verständnisprobleme oder allgemeine Anregungen auftreten bzw. aufkommen, kann über die Impressum aufgeführte E-Mail-Adresse Kontakt aufgenommen werden. Dem entsprechenden Anliegen wird dann möglichst schnell entsprochen.


Über diese Seite

Diese Seite hatte ihren Beginn als ein Projekt in der schulischen AG Webdesign am Walther-Rathenau-Gymnasium in Schweinfurt. Mit Beginn der Oberstufe hatte die Seite den Zweck, den für das Abitur zu lernenden Stoff übersichtlich und einfach zusammenzufassen und darzustellen.

Nach Ablegen des Abiturs und mit der Aufnahme meines Studiums beschränkte sich der zur Verfügung gestellte Inhalt aber nicht mehr nur auf den eigentlichen Schulstoff; vielmehr kamen sukzessive Themen hinzu, die zwar nicht mehr unmittelbar etwas mit dem Schulstoff zu tun hatten, aber für Schüler und Schülerinnen von Interesse – sei es aus Interesse oder als Einstieg für ein Referat usw. – sein könnten.


Letzte und bevorstehende Änderungen

Zum Jahreswechsel 2019/2020 wurden zahlreiche Änderungen an Schulstoff.org vorgenommen. Während der größte Teil sich vor allem auf den nicht sichtbaren Bereich der Webseite beschränkt, gibt es doch einige Sachen, die für den Nutzer von Bedeutung sind:

Vorschläge und Anregungen können unkompliziert an info@schulstoff.org geschickt werden.


Zählmarke Journalistische Textsorten

Artikel des Monats: Journalistische Textsorten

Journalistische Textsorten

Es gibt verschiedene Art und Weisen, über (aktuelle) Ereignisse zu berichten.

Die Meldung

Die kürzeste Textform ist die Meldung. In ihr werden in wenigen Sätzen oder sogar nur in einem einzigen Satz die wesentlichsten Umstände wiedergegeben.

Die Nachricht

In der Nachricht wird knapp und sachlich über ein aktuelles Ereignis informiert. Man beschränkt sich auf Tatsachen und bemüht sich, objektiv und so unparteiisch zu bleiben. Meinungen des Autors werden also nicht aufgeführt. Eine Nachricht ist meist im Lead-Stil verfasst, d.h. die wichtigsten Informationen stehen am Textanfang und weitere Details folgen danach. In der Nachricht werden auch die herangezogenen Quellen benannt.

Der Kommentar

Ein Kommentar ist subjektiv geprägt. Ein bei seinem Namen genannter Autor nimmt zu einem aktuellen Thema Stellung, indem Kommentare die Hintergründe einer Nachrichtenmeldung erhellen und Argumente die eigene Meinung unterstreichen. Hierbei kann der Fokus auf der eigenen Ansicht, auf den Argumenten oder auf der Abwägung von gegensätzlichen Argumenten liegen. Ziel ist es, den Leser von der eigenen Ansicht zu überzeugen. Eine Sonderform stellt der Leitartikel dar.

Die Glosse

Sie ist ein ironisch-witziger Kurzkommentar. Sie unterscheidet sich von Kommentaren in der sprachlichen Form. Eines der beliebtesten Stilmittel ist die Ironie.

Die Reportage

Eine Reportage informiert lebendig und anschaulich über ein Ereignis oder über eine Person. Dabei können persönliche Eindrücke der Reporters mit einfließen. Der Leser soll gedanklich und emotional in das Geschilderte hineingezogen werden. Merkmale einer Reportage sind:


Aktuelles

Neue Seiten

In letzter Zeit wurden keine neuen Seiten hinzugefügt.

Überarbeitete Seiten

In letzter Zeit wurden keine Seiten überarbeitet.